Newsletter März 2018

Radikale Parolen gibt’s hier an jeder Ecke! Rassistische Worte … täglich neu … in jedem Klassenzimmer! Schlägereien … gratis vor der Disco … kein Problem … Dumme Sprüche … immer … überall … umsonst …

 Gewalt, Radikalismus, Rassismus, Antisemitismus sind in unserem Alltag täglich im Angebot. Manchmal muss man vielleicht ein wenig genauer hinschauen, um die „Wa(h)re Gewalt“ darin zu entdecken, manchmal aber wird sie auch so offen angepriesen, dass wir genervt wegschauen.

 Wie gehe ich aber als Übungs- oder Jugendleiter mit gewalttätigen Tendenzen in meiner Gruppe um? Wo ist die Grenze zwischen unüberlegten Worten und einer rassistischen Äußerung? Wie erkenne ich eine radikale Grundhaltung – sei sie politisch, ethnisch oder religiös motiviert. Wo ist der Unterschied und was ist Radikalisierung überhaupt? Und vor allem: Was kann ich tun – was soll ich tun?

 Mit all diesen Fragen beschäftigt sich die neue Schulungsreihe „RADIKAL!reduziert“ des Kreisjugendringes Würzburg in Zusammenarbeit mit dem im vergangenen Jahr neu gegründeten „Präventionsnetzwerk Radikalisierung“ in Stadt und Landkreis Würzburg.

Wann:             23.04.2018 von 19 bis 21 Uhr

Wo:                  im Schützenhaus Versbach

Wer:                 Jugendleiter aus dem Landkreis Würzburg / aktive in der Jugendarbeit

Kosten:            kostenlos

 Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind, wird um eine verbindliche Anmeldung in der KJR-Geschäftsstelle gebeten.

Der Flyer

Am 09.05.2018 um 19 Uhr findet die Frühjahrsvollversammlung im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Würzburg statt (Haus II, 2. Stock, Saal II). Für alle interessierten und/oder neuen Delegierten gibt es ein Einführungsseminar um 18:30 Uhr. Die Einladungen werden Euch rechtzeitig zugestellt. Das Präventionsnetzwerk Radikalisierung wird sich kurz vorstellen. Daneben sind die wichtigsten Themen die Jahresrechnung und der Arbeitsbericht des Vorstandes. Wir freuen uns auf rege Teilnahme. Gäste und Interessierte sind wie immer herzlich willkommen.

Wir bieten wieder in Kooperation mit der Gemeindejugendarbeit Hettstadt und Christoph Kirchner Film & Media den Workshop “Knet- und Animationsfilmworkshop” an. Alle im Alter zwischen 8 und 12 Jahren können an diesem Workshop teilnehmen.

Bei diesem Workshop werden spielerisch die Grundlagen von Stop-Trick-Animation vermittelt und zudem viel Wert auf das praktische Experimentieren gelegt. Ihr bastelt und knetet eigene Charaktere, die ihr dann mit spezieller Kameratechnik und Software kinderleicht animiert. Die filmischen Ergebnisse gibt´s nach Abschluss des Workshops als Downloadlink per Email – deshalb bei der Anmeldung bitte Email-Adresse angeben.

Eigene Kameras / Fotoapparate müssen nicht mitgebracht werden.

Zielgruppe: 8 – 12 Jahre

Ort: Jugendzentrum Hettstadt             

Uhrzeit: 09:30 – 13:00 Uhr

Kosten: 20 € pro Person

 

 Anmeldeschluss ist der 04.05.2018!!!

Weitere Infos und Anmeldung: bei Sophia Anmrehn – Gemeindejugendarbeit Hettstadt unter www.jugendarbeit-hettstadt.deoder per Telefon 0931 /  46 86 1-26.

Der Flyer.

Die Regierung von Unterfranken lobt im Rahmen des Unterfränkischen Integrationsforums im Jahr 2018 den Integrationspreis für gelungene Integrationsarbeit bereits zum elften Mal aus. Vorgeschlagen werden können nachhaltige, erfolgreiche und insbesondere ehrenamtliche Aktivitäten, die in vorbildlicher Weise die Integration unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund in Unterfranken unterstützen (siehe Auslobung vom 27.02.2018).

Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen, Kommunen, Organisationen, Gruppen, Vereine, kirchliche Träger, Kindergärten und Schulen, die sich für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund engagieren und Projekte zur Integration in Unterfranken durchführen, durchgeführt haben oder durch Aktivitäten die Integration nachhaltig fördern.

Ab sofort können gelungene Integrationsprojekte, die einen wertvollen Beitrag zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund leisten, zur Prämierung eingereicht werden. Abgabeschluss für die Bewerbungsunterlagen mit Darstellung der Aktivitäten bei der Regierung von Unterfranken, 97064 Würzburg, ist der 31. Mai 2018.

 Weitere Infos unter: www.regierung.unterfranken.bayern.de/aufgaben/2/2/00440/index.html

Du bist in deiner Freizeit aktiv, suchst Abenteuer und möchtest etwas erleben? Dann ist diese Freizeit genau das Richtige für dich!

Zum ersten Mal bieten wir die Abenteuerwoche ins Sportcamp Regen an. Hier kannst du gemeinsam mit anderen Jugendlichen in deinem Alter verschiedene Freizeitaktionen erleben. An jedem Tag werden wir etwas Spannendes unternehmen.

Hier kannst du dir erste Eindrücke machen, was dich alles erwarten könnte: https://www.youtube.com/watch?v=MPRJw09Od00

 

Wann:             19.08. – 26.08.2018

Wo:                  Sportcamp - BLSV Haus Regen

Wer:                 Jugendliche im Alter von 12 – 15 Jahre

Kosten:            350,- € /340,- € 2. Kind

Leistungen:      Transfer zum Ferienort, Unterkunft im Mehrbettzimmer, Vollpension, vielseitiges und aktives Freizeitangebot, pädagogische Betreuung, Versicherungsschutz

 Du hast Interesse an unserer Freizeit bekommen und möchtest dich anmelden oder du hast noch Fragen? Dann melde dich einfach in der Geschäftsstelle des KJR.

Wir möchten gemeinsam mit den Mitgliedsverbänden des KJR Würzburg einen Verbändetag auf die Beine stellen. Im Rahmen des Ochsenfestes, am Samstag, 08. September 2018 in Ochsenfurt, können sich Vereine und Verbände aus dem Landkreis Würzburg in einer „Spielstraße“ mit Infoständen und Mitmachaktionen präsentieren und auf die vielen Angebote im Landkreis aufmerksam machen.

Ihr möchtet euch mit eurem Verein / Verband am Verbändetag präsentieren?

Weitere Infos und Anmeldung bis spätestens 30. Mai 2018 gibt’s in der Geschäftsstelle.

Alle Inhaber der WVV-Abo-Karten (also auch die JuLeiCa-Ticket-Inhaber) bekommen einen Rabatt auf den Eintritt zur Landesgartenschau 2018!

 Näheres erfahrt ihr im Flyer.

Du bist neu in der Stadt oder im Landkreis Würzburg? Du warst vielleicht bisher zu Hause schon ehrenamtlich aktiv und möchtest es hier wieder sein? Du hast bisher noch nie etwas Ehrenamtliches getan, könntest Dir das aber vorstellen? Dann bist du hier genau richtig!

Gemeinsam mit dem Stadtjugendring Würzburg stellen wir mit dem Projekt EHRfinder unter anderem eine Ehrenamtsdatenbank zur Verfügung. Mit der Datenbank kann man ehrenamtliches Engagement suchen und andererseits Ehrenamtliche für eine Aktivität suchen.

 Weitere Infos gibt’s unter:www.ehrfinder.de

Sichert euch einen Platz beim U&D 2018. Auch im Jahr 2018 gibt es wieder die Möglichkeit, Euch und Euren Verein mit einem Aktionsstand  beim Umsonst-und-Draußen Festival / Würzburg zu präsentieren!

Mit rund 100.000 Besuchern an 4 Tagen erwartet Euch ein großes Publikum!  

 Weitere Infos und Anmeldung gibt’s beim  SJR Würzburg unter  info@EHRfinder.de oder per Telefon (0931 / 7800 7800).

Die DJH Mitgliedskarten stehen ausschließlich unseren Mitgliedsverbänden und deren Ortsgruppen zur Verfügung! Wir verleihen insgesamt vier international gültige DJH-Gruppenkarten an unsere Mitgliedsorganisationen. Die Nutzung ist kostenlos! Die Gruppenkarten ermöglichen den Teilnehmern der Gruppenfahrt den Aufenthalt in allen Jugendherbergen, ohne dass jeder einzelne Teilnehmer selbst Mitglied im DJH sein muss. Die Abholung und Rückgabe der Mitgliedskarten erfolgt in der KJR-Geschäftsstelle nur nach vorheriger Rücksprache!

Bitte achtet darauf, dass Ihr Kopien von euren Belegen (Thermobelegen) anfertigt, denn diese sind aufgrund von Umwelteinflüssen zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr lesbar. Allerdings sind die Belege für eine spätere Prüfung extrem wichtig und müssen im Falle einer Antragsprüfung vorgelegt werden können. Die Aufbewahrungsfrist von Belegen beträgt 10 Jahre!!!